technische bildkorrekturen

Um die korrektureffekte sichtbar zu machen, müssen sie den mauszeiger über das jeweilige bild bewegen! Bei einer langsamen internetverbindung kann es einen kleinen moment dauern bis der maus-over-effekt funktioniert.

    

entw-nachRAW-bild entwickeln

  

Mit einem RAW-konverter wird das rohbild der kamera in ein verwertbares standardformat konvertiert. Dabei werden diverse parameter (helligkeit, kontrast, farbtemperatur, belichtung, farbsättigung, lichter zurückholen, schatten aufhellen, usw.) exakt und mit visueller kontrolle auf dem bildschirm eingestellt.

 

 

  

grad-nachbild nachbearbeiten

    

Liegt das bild dann in einem standardformat (idealerweise als 16 bit-tiff- oder psd-bild) kann es mit den mitteln und möglichkeiten eines bildbearbeitunsprogrammes (vorzugsweise mit adobe photoshop) weiter verbessert werden. Eine korrektur die man immer vornehmen sollte, ist das einstellen der gradationskurve.

 

 

   

entz-nachbild entzerren

    

Wenn (wie in diesem beispiel) in engen räumen fotografiert wurde und weitwinkelobjektive verwendet wurden, entstehen oft perspektivische verzerrungen. Falls das aus gestalterischen gründen gewollt ist, ist das o.k.. meistens möchte man aber, dass waagerechte und senkrechte linien im bild auch gerade und waagerecht und senkrecht sind.

 

 

  

Wie die folgenden beispiele anschaulich zeigen, kann man mit relativ geringem Aufwand viel mehr aus einem bild herausholen!

entz-nach

 

entz2-nach

 

techn-korr-03n

Copyright © 2015 - idw-bildagentur.de - Alle Rechte vorbehalten.